Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen · 22. Januar 2018
Bitte was? Ok. Sie ist nicht sehr bekannt. Gar nicht. Aber deshalb möchte ich sie Euch vorstellen! Die aus den polynesischen Inseln oder Indien oder Südamerika stammende Pflanze ist definitiv ein Hingucker. Sie gehört zu den Aralien - wem das was sagt. Und besitzt runde, gewölbte, meist sattgrüne Blätter. Sie liebt es warm und kuschelig und in Bezug auf unsere deutsche Sonne eher hell, wenn auch nicht prall in der Mittagshitze. Gegossen wird sie nach Bedarf wenn die oberste Erdschicht...
Zimmerpflanzen · 20. Januar 2018
An Orchideen spalten sich die Geister...die einen lieben sie, die anderen können sie nicht mehr sehen. Und es ist ja auch gemein: man kauft sie in voller Pracht und dann kann man nur noch zusehen, wie sie Blüte für für Blüte verliert, bis nur noch die Blätter und die skurrilen Luftwurzeln übrig sind. Doch mit etwas Fürsorge und Geduld ist die Freude über neue Blüten, die scheinbar von einem Tag auf den anderen erscheinen umso größer! Die Aufsitzerpflanzen (Epyphyten) leben zum...

Zimmerpflanzen · 20. Januar 2018
Wer kennt sie nicht, die grünen Monster in den Wohnungen unserer Eltern. Lange hatten sie etwas Spießiges anhaften und verdunkelten so manches Wohnzimmer. Das liegt daran, dass sie nicht sehr anspruchsvoll sind und so manchen Pflegefehler verzeihen. Mittlerweile liegen sie wieder voll im Trend. Das Aronstabgewächs kommt aus den Tropen und rankt an Stämmen empor um ans Licht zu gelangen. Dabei bilden sich bei zunehmendem Alter die Blattfenster, die Licht zu den darunterlegenden Blättern...

Zimmerpflanzen · 20. Januar 2018
Die Birkenfeige kennt wohl jeder von uns. Wenn nicht von zu Hause, dann bestimmt aus diversen Bürogebäuden. Selten leider als wirklich schönes Exemplar. An sich ist die Pflege nicht schwierig, aber die Tropenpflanze hat als immergrünes Bäumchen schon das ein oder andere Bedürfnis. Weder Staunässe noch Trockenheit werden vertragen und sie wirft sofort beleidigt die Blätter ab. Ebenso trockene Heizungsluft, Dunkelheit im Winter und Temperaturschwankungen oder Zugluft kann sie nicht...
Zimmerpflanzen · 16. Januar 2018
Ihr steht mit Zimmerpflanzen auf Kriegsfuß? Da hätte ich eine Idee: die Glücksfeder oder Zamie oder Zamioculcas ist perfekt für jeden ohne grünen Daumen.. Sie braucht wenig Licht, wenig Wasser und wenig Düngung. Alle paar Wochen gießen genügt und der satte Grünton erscheint gerade bei wenig Licht. Das bedeutet hier allerdings mindestens Halbschatten und nicht Kellertreppe... Die Tugend wird zur Pflicht, denn Staunässe kann sie gar nicht leiden! Und sie wächst natürlich nur mit etwas...

Zimmerpflanzen · 16. Januar 2018
Was sind Kakteen und wie pflege ich sie richtig?