· 

Polyscias Scutellaria

Bitte was? Ok. Sie ist nicht sehr bekannt. Gar nicht. Aber deshalb möchte ich sie Euch vorstellen! 

Die aus den polynesischen Inseln oder Indien oder Südamerika stammende Pflanze ist definitiv ein Hingucker. Sie gehört zu den Aralien - wem das was sagt. Und besitzt runde, gewölbte, meist sattgrüne Blätter.

Sie liebt es warm und kuschelig und in Bezug auf unsere deutsche Sonne eher hell, wenn auch nicht prall in der Mittagshitze. 

Gegossen wird sie nach Bedarf wenn die oberste Erdschicht angetrocknet ist. Im Winter weniger als im Sommer. Sie wächst eher langsam und muss erst umgetopft werden, wenn die Wurzeln schon aus dem Topf quellen. Gedüngt wird auch nur im Sommer. also leichter geht es nicht, oder? Dafür kann man sich dann vielleicht auch den Namen merken! ;-) Also für mich definitiv ein Favorit!