· 

Glücksfeder

Ihr steht mit Zimmerpflanzen auf Kriegsfuß? Da hätte ich eine Idee: die Glücksfeder oder Zamie oder Zamioculcas ist perfekt für jeden ohne grünen Daumen.. Sie braucht wenig Licht, wenig Wasser und wenig Düngung. Alle paar Wochen gießen genügt und der satte Grünton erscheint gerade bei wenig Licht. Das bedeutet hier allerdings mindestens Halbschatten und nicht Kellertreppe...

Die Tugend wird zur Pflicht, denn Staunässe kann sie gar nicht leiden! Und sie wächst natürlich nur mit etwas Fürsorge: junge Pflanzen sollten einmal im Jahr umgetopft werden, da sie Rhizome bildet, also Sprosse neben der ursprünglichen Pflanze. In den Sommermonaten mit Grünpflanzendünger vertätscheln und schon könnt Ihr stolze Besitzer eines Aronstabgewächses aus den ostafrikanischen Wäldern sein (merken zum Angeben ;-))!